POP 68 – Lebe im Segen!

BCT Podcast

CCLM - Christus Centrum Limburg
POP 68 - Lebe im Segen!
/

Shownotes

POP 68 – Lebe im Segen! vom 30.06.2020

Mehr über uns, Iris und Bernd C. und unsere Bücher (inklusive Shop): 

www.my-qt.de

Mehr über unsere Kirche, das Christus Centrum Limburg: 

www.cclm.de

Das komplette Skript finden Sie in den Shownotes unseres Podcasts (Youtube gibt hier für leider nur 5000 Zeilen für frei)!!!

1. Thema des Tages – Lebe im Segen!

Gott schloss in der Bibel einige wichtige Bündnisse mit Menschen.

  • Noah, Abraham, Isaak, Jakob, Moses, Israel…
  • Teil dieses Bündnisse waren immer Segnungen, die Gott seinen Menschen geben wollte, wenn diese ihm gehorchen würden.
  • Ein Bündnis war immer wie eine Verschmelzung zweier Persönlichkeiten. Alles was der eine hatte, gehörte nun auch dem anderen.
  • Das Bündnis, das Gott Israel nach der Landeinnahme Kanaans anbot war das bis dahin beste überhaupt und es ist ein Vorläufer des Bündnisses, das Jesus Christus uns bis heute anbietet.

Es wird aber geschehen, wenn du der Stimme des Herrn, deines Gottes, wirklich gehorchst und darauf achtest, alle seine Gebote zu tun, die ich dir heute gebiete, dann wird dich der Herr, dein Gott, als höchstes über alle Völker der Erde setzen. Und alle diese Segnungen werden über dich kommen und dich erreichen, wenn du der Stimme des Herrn, deines Gottes, gehorchst: Gesegnet wirst du sein in der Stadt und gesegnet auf dem Feld. Gesegnet wird sein die Frucht deines Leibes und die Frucht deines Landes, die Frucht deines Viehs, der Wurf deiner Rinder und die Zucht deiner Schafe. Gesegnet wird sein dein Korb und dein Backtrog. Gesegnet wirst du sein bei deinem Eingang und gesegnet bei deinem Ausgang. Der Herr wird deine Feinde, die sich gegen dich auflehnen, vor dir geschlagen dahingeben; auf einem Weg werden sie gegen dich ausziehen und auf sieben Wegen vor dir fliehen. Der Herr wird dem Segen gebieten, dass er mit dir sei in deinen Scheunen und in allem, was du unternimmst, und er wird dich segnen in dem Land, das dir der Herr, dein Gott, gibt. Der Herr wird dich als heiliges Volk für sich bestätigen, wie er dir geschworen hat, wenn du die Gebote des Herrn, deines Gottes, hältst und in seinen Wegen wandelst; dann werden alle Völker auf Erden sehen, dass der Name des Herrn über dir ausgerufen ist, und werden sich vor dir fürchten. Und der Herr wird dir Überfluss geben an Gütern, an der Frucht deines Leibes, an der Frucht deines Viehs und an der Frucht deines Ackers, in dem Land, von dem der Herr deinen Vätern geschworen hat, dass er es dir gebe. Der Herr wird dir den Himmel, seinen guten Schatz, auftun, um deinem Land Regen zu geben zu seiner Zeit, und um alle Werke deiner Hände zu segnen. Und du wirst vielen Völkern leihen; du aber wirst dir nichts ausleihen müssen. Und der Herr wird dich zum Haupt setzen und nicht zum Schwanz; und es wird mit dir immer nur aufwärtsgehen und nicht abwärts, wenn du den Geboten des Herrn, deines Gottes, gehorchst, die ich dir heute gebiete, dass du sie bewahrst und tust, und wenn du nicht abweichen wirst von all den Worten, die ich euch heute gebiete, weder zur Rechten noch zur Linken, sodass du nicht anderen Göttern nachwandelst, um ihnen zu dienen. (5 Mo 28,1-14)

Dieser 14-Verse umfassenden Zusage an Segnungen folgt ein 55 Verse umfassender Fluch für den Fall, das Israel den Bund brechen würde.

1. Was ist Segen?

  • Wir sehen hier 17 Segnungen, die Gott Menschen unter gewissen Voraussetzungen verspricht, wie z. B.:
  • In der Stadt
  • Auf dem Felde
  • Nachkommen
  • Gute Gewinne (Frucht, Vieh)
  • Nahrung (Korb und Backtrog)
  • Auf Reisen (Eingang und Ausgang)
  • Schutz vor Feinden
  • Gute Anlagen (Scheune)
  • Überfluss an materiellen Gütern, an Nachkommen, an Guthaben auf Deinen Konten und Depots (Scheunen)
  • Du wirst Einfluss ausüben.
  • es wird mit dir immer nur aufwärtsgehen und nicht abwärts

2. Die Voraussetzung für diesen Segen

  • Der Stimme Gottes gehorchen
  • Alle seine Gebote zu tun
  • Nicht anderen Göttern nachzuwandeln.

3. Warum will Gott mich segnen?

  • Weil er Dich liebt.
  • Weil Jesus so seinen Auftrag auf Erden definiert hat (Leben im Überfluss zu bringen, Joh 10,10).
  • er durch diese Segnungen das Reich Gottes voranbringen möchte.

Und ich will dich zu einem großen Volk machen und dich segnen und deinen Namen groß machen, und du sollst ein Segen sein. (1Mo 12,2)

Alle Schrift ist von Gott eingegeben und nützlich zur Belehrung, zur Überführung, zur Zurechtweisung, zur Erziehung in der Gerechtigkeit, damit der Mensch Gottes ganz zubereitet sei, zu jedem guten Werk völlig ausgerüstet. (2Tim 3,16-17)

4. Der bessere Bund!

  • Wir wissen heute, dass Jesus uns einen Bund mit allen diesen Segnungen anbietet. Es gibt jedoch einen Unterschied: Der Fluch wurde auf Christus gelegt und wir sind frei davon.
  • Wenn wir im Bund mit Gott einmal versagen, steht uns, wenn wir es aufrichtig bereuen und Gott bitten, Vergebung zu. (1Joh 1,5).
  • Wenn Du in diesen Bund mit Gott eintreten möchtest, wird Iris Dich gleich zu einer entsprechenden Initialisierung einladen.

„Ich habe Sorge, dass eine junge Generation heranwächst, die von allem den Preis und von nichts den Wert kennt.“

(Bundespräsident Johannes Rau (2006)

„Er (Gott) wird dir mehr geben, als alle anderen denken, dass du wert bist!“

(Kenneth Copeland in BVoV Februar 2020)

2. Übergabegebet

Bete folgendes Gebet um in Gottes Jesus Christus bewusst zum Herrn Deines Lebens zu machen:

Herr Jesus, ich glaube, dass Du Gottes Sohn bist. Ich glaube, dass Du auch für meine Sünden und Fehler am Kreuz gestorben bist. Darum bitte ich Dich: Vergib mir alle meine Lebensschuld. Ich entscheide mich, Dir, Jesus, nachzufolgen. Von heute an, bis zu meinem letzten Atemzug und dann in Ewigkeit. Sei der Herr meines Lebens.

3. Abschluss

Verbinde Dich mit uns!

  • Anmelden zu unseren Newsletter
  • Verbinde Dich mit uns via Facebook und Instagram
  • Abonniere unseren Youtube-Kanal und aktiviere die Glocke.
  • Lass doch einen Like und einen Kommentar da und 
  • Teile diese Sendung in Deinen Sozialen Netzwerken.

Neues Gewinnspiel: 

  • 2 x je ein Paket mit CCLM-Tasche, Schlüsselanhänger und Gesichtsmaske 
  • 1 x Gemeinde-T-Shirt
  • Schreibe einfach in die Kommentare, welcher POP für Dich der wichtigste war. 
  • Jeder, der hier mitmacht und bis zum kommenden Sonntag (5. Juli) Entsprechendes in die Kommentare der POP`s 68 bis 71 schreibt, nimmt an der Verlosung am kommenden Dienstag teil.

Sei live dabei:

Schalte Dich live zu unserem Gottesdienst am Sonntag um 10 Uhr: cclm.de/live: mit Iris.

Übrigens: Herzlichen Dank für alle, die in den letzten Wochen Spenden auf unser Konto überwiesen haben. 

  • Die Hälfte unserer Einnahmen kam immer aus den Gottesdiensten. Ihr hälft uns, hier die laufenden Kosten zu decken und ermöglicht auch diesen POP.
  • Wer hier investieren möchte, kann es über diese Bankverbindung tun:

Christus Centrum Limburg

IBAN: DE05 5105 0015 0535 1851 66

Swift-BIC: NASSDE55

Sieh oder höre Dir hierzu unbedingt folgende Predigten an (einfach draufklicken): 

Egal was gerade so los ist, verliere die eine große Wahrheit nie aus Deinen Augen: Gott ist Schuld an allem Guten in Deinem Leben!