POP 35 – Corona-Prophetie Teil 1

BCT Podcast1 Comment

POP 35 – Corona-Prophetie Teil 1
POP Pastors Office Podcast

 
 
00:00 / 30:24
 
1X
 

Shownotes

POP 35 – Corona-Prophetie Teil 1 vom 06.05.2020

1. Geistlicher Impuls:

Das prophetische Wort stammt von Charity Bowman-Webb aus Schottland. Einige von Euch kennen Charity von unserem Streams-Kurs letztes Jahr zum Thema biblische Traumdeutung. In den Shownotes verlinke ich ihr Originalvideo, was natürlich auf englisch ist. Seid also gespannt auf gleich!

2. Aktuelles:

  • POP jetzt von Dienstags bis Freitags.
  • Einladung zum POP-Livestream über Facebook am Samstag um 18 Uhr
  • Einladung zum Gottesdienst mit Bernd C.: „Das Wesen der Liebe“
  • Verlosung von „Brillant Leben“
    • Schreibe bis Freitag (8.5.) einen Gruß in die Youtube-Kommentare dieses POPs und Du nimmst automatisch an der Verlosung teil.
    • Gezogen wird der Gewinner am Samstag im Live-POP auf Facebook.

3. Thema des Tages – Prophetisches Wort aus Schottland zu Corona – Teil 1

Zeichen der Zeit

Was passiert eigentlich gerade, was hat es mit Corona auf sich, wie sollten wir als Kinder Gottes darauf reagieren?

1.Chronik 12 spricht von den Söhnen Issaschar: Vers 33

„von den Söhnen Issaschars, die Einsicht hatten in die Zeiten, um zu wissen, was Israel tun sollte“

Wenn wir Gott so suchen und fragen, müssen wir daran denken, dass die Bibel voller Metaphern ist und Gottes Sprache häufig sehr voll ist von Symbolen, sehr kreativ.

Aber von den Gleichnissen Jesu bis hin zu Visionen und Träumen, die die Bibel uns weitergibt, wird uns klar, dass Gott uns einlädt, tief zu graben, ihn zu suchen mit ganzem Herzen und auch uns auf Seine Sprache einzulassen. 

Sprüche 25, 2: „Es ist das Vorrecht Gottes, eine Sache zu verbergen, und das Vorrecht des Königs, sie aufzudecken.

Matthäus 11, 15: „Wer Ohren hat zu hören, der höre!“

Der erste konkrete Gedanke zu 2020 war dann, dass es ein Jahr großer Repositionierung sein würde. Das alles war bevor es irgendeine Information über den Corona-Virus überhaupt gab. „Ich sah, dass die Gemeinde Jesu, die Welt und die politische Landschaft dabei war neu angeordnet zu werden. Ich hatte keine Ahnung wie, hörte aber den Herrn zu mir sagen, es wird ein weiteres Wirbelsturmjahr sein. Das Wort Wirbelwind finden wir in der Bibel und meint einen Tornado. 

Wo ein solcher Sturm auftaucht, positioniert er Dinge neu. Ein großer Tornado kann sogar ganze Häuser nehmen und wegtragen und alles mögliche an andere Orte versetzen. Die Landschaft wird völlig verändert und nichts ist mehr wie es davor war. 

Ich empfand, dass der Herr mir sagt, dass ein massiver geistlicher Tornado kommen würde, und dass alles neu positioniert werden würde. Das hat gute und schlechte Seiten an sich, wie wir gerade erleben, denn wir sind mittendrin.

Ein zweites Bild, was Gott mir gab, war, dass das Ereignis so sein würde, wie die Bewegung der Kontinentalplatten. Ich habe zu diesem Thema recherchiert und wir wissen ja, dass in der Vergangenheit durch die Bewegung der Kontinentalplatten ganze Länder geformt wurden. 

Heute hingegen bewegen sich die Platten immer noch, aber das entzieht sich unserer natürlichen Wahrnehmung. Sie bewegen sich sehr sehr langsam und manchmal vielleicht nur 2 Zentimeter innerhalb eines Jahres. Aber wo auch so eine geringe Bewegung stattfindet, gibt es trotzdem einen bedeutsamen Einfluss auf die Erdoberfläche. 

So empfand ich, dass Gott sagt, dass große geistliche Kontinentalplatten sozusagen sich am Bewegen sind. Obwohl wir das so an sich nicht wahrnehmen, sehen wir doch quasi an der Oberfläche, in unserer sichtbaren Welt Dinge, die passieren überall auf dem Globus. 

Gott braucht eine bestimmte Sorte Menschen an strategischen Einflusspunkten. Solche, die verstehen, dass der Heilige Geist Dinge verändern möchte, und dass einige alte Wege und alte Muster und Herangehensweisen sich ändern müssen. 

Dabei geht es vor allem um die Frage, wie kann die Kirche Gott besser einer Welt, die Ihn so verzweifelt braucht, vorstellen und zeigen. 

Heiligung hat absolute Priorität, dass wir als Kinder Gottes wissen, was ist Heiligung und dass es wesentlich ist, dass es eine Wiederherstellung der Furcht Gottes, der Ehrfurcht vor Gott geben muss. 

Wir sind ein heiliges Volk. Wir sind der Tempel des Heiligen Geistes. Heiligung ist überaus wichtig. Es geht nicht um gute Vorsätze oder eigene Anstrengungen, es geht um unsere Beziehung zu Gott.. Es ist keine Zeit mehr lauwarme Christen zu sein, sondern für Ihn zu brennen. 

Offenbarung 1, 5 – 6 (NGÜ): „und von Jesus Christus, dem vertrauenswürdigen Zeugen ´für die Wahrheit`, der als Erster von den Toten auferstanden ist und jetzt über alle Könige der Erde regiert.

Ihm, der uns liebt

und uns durch sein Blut von unseren Sünden erlöst hat, 6 ihm, der uns zu Mitherrschern in seinem Reich

und zu Priestern für seinen Gott und Vater gemacht hat, ihm gebührt die Ehre und die Macht für immer und ewig. Amen.“

1.Petrus 2, 9 (NGÜ): „Ihr jedoch seid das ´von Gott` erwählte Volk; ihr seid eine königliche Priesterschaft, eine heilige Nation, ein Volk, das ihm allein gehört und den Auftrag hat, seine großen Taten zu verkünden – die Taten dessen, der euch aus der Finsternis in sein wunderbares Licht gerufen hat.“

Wir sind königliche Priester, wissen wir was das bedeutet? Wir sind nicht nur Sein Tempel, sondern die Priester, die Ihm dienen? Was hat das damit zu tun, eine Welt für Jesus zu erreichen?! Alles! Unser Lebensstil, alles, was wir tun! Die ganze Schöpfung sehnt sich danach, dass wir erkennen wer wir in Gott sind und unsere Autoritätsstellung einnehmen gemäß Römer 8! Gott möchte die Furcht Gottes und die Bedeutung von Heiligung und unserem königlichen Stand seiner Gemeinde neu vermitteln.

4. Übergabegebet

Bete folgendes Gebet um die Sicherheitszone von Frieden und Freude in Jesus zu betreten:

Herr Jesus, ich glaube, dass Du Gottes Sohn bist. Ich glaube, dass Du auch für meine Sünden und Fehler am Kreuz gestorben bist. Darum bitte ich Dich: Vergib mir alle meine Lebensschuld. Ich entscheide mich, Dir, Jesus, nachzufolgen. Von heute an, bis zu meinem letzten Atemzug und dann in Ewigkeit. Sei der Herr meines Lebens.

5. Wichtiges zum Schluss

Verbinde Dich mit uns!

  • Anmelden zu unseren Newsletter
  • Verbinde Dich mit uns via Facebook und Instagram
  • Abonniere unseren Youtube-Kanal

Welche Fragen habt Ihr an uns? 

  • Worüber würdet Ihr uns gerne einmal sprechen hören? 
  • Wie hat Euch dieser Podcast gefallen? 
  • Gerne in die Kommentare schreiben oder per Email an pastor@cclm.de oder pastorin@cclm.de.
  • Lass doch einen Like und einen Kommentar da und 
  • teile diese Sendung in Deinen Sozialen Netzwerken.

Sei live dabei:

  • Schalte Dich live zu unserem Gottesdienst am Sonntag um 10 Uhr: cclm.de/live (Aushang hochhalten): mit Bernd C.: „Das Wesen der Liebe“
  • Sei bei unserem Live-POP am Samstag um 18 Uhr bei Facebook mit dabei.
  • Verlosung von „Brillant Leben“
    • Schreibe bis Freitag (8.5.) einen Gruß in die Youtube-Kommentare dieses POPs und Du nimmst automatisch an der Verlosung teil.
    • Gezogen wird der Gewinner am Samstag im Live-POP auf Facebook.

Übrigens: Herzlichen Dank für alle, die in den letzten Wochen Spenden auf unser Konto überwiesen haben. 

  • Die Hälfte unserer Einnahmen kam immer aus den Gottesdiensten. Ihr hälft uns, hier die laufenden Kosten zu decken und ermöglicht auch diesen POP.
  • Wer hier investieren möchte, kann es über diese Bankverbindung tun:

Christus Centrum Limburg

IBAN: DE05 5105 0015 0535 1851 66

Swift-BIC: NASSDE55

Sieh oder höre Dir hierzu unbedingt folgende Predigten an (einfach draufklicken): 

Positionierung – Bernd C.: https://youtu.be/A9CRBz3cJAQ (Video)

Bulldoggen Glaube – Iris: https://youtu.be/n0L6bRE34WE (Video)

Wurzeln & Flügel Teil 3 – Bernd C. & Iris: https://youtu.be/6jf8JPcIdqc (Video)

Gott weiß was kommt! – Iris: https://youtu.be/xFZg-0Oq4gg (Video)

Einfluss! – Bernd C.: https://youtu.be/DiWPHWt7Hp4 (Video)

·       Frei von Furcht!

·       Im Bund mit Gott

Egal was gerade so los ist, verliere die eine große Wahrheit nie aus Deinen Augen: Gott ist Schuld an allem Guten in Deinem Leben!

Mehr über Iris und mich und unsere Bücher (inklusive Shop): 

www.my-qt.de

Mehr über unsere Kirche, das Christus Centrum Limburg: 

www.cclm.de

One Comment on “POP 35 – Corona-Prophetie Teil 1”

  1. Es macht Freude euch zuzuhören, es iwird alles so erklärt dass es jeder versteht.
    Danke
    Rosemarie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.