Die Zelle ...


Kommen Sie uns mal besuchen!

Mein Name ist Christa Neidhöfer, ich werde in diesem Jahr 50 Jahre alt und wohne in Linter, habe einen wunderbaren Mann und zwei erwachsene Töchter, auf die ich sehr stolz bin.


Vor 17 Jahren war mein Leben völlig durcheinander geraten. Unruhe, Depressionen, Ängste und eine Menge körperlicher Symtome machten mir das Leben schwer. Ich hatte aber großes Glück, ich wurde gläubig, fand eine wunderbare christliche Seelsorgerin und konnte meine Vergangenheit aufarbeiten. Ich lernte zu vergeben, erlebte Heilung in meiner Seele und wurde wieder völlig gesund und vor allen Dingen wurde ich glücklich. Ich fand endlich meinen Frieden in Gott, den ich nie mehr gegen irgend etwas anderes eintauschen möchte. Ab diesem Zeitpunkt wusste ich, dass ich auch Menschen von dem Gott der Bibel erzählen wollte. In unserer Hauszelle darf ich jeden Dienstag Vormittag in Limburg-Linter von 9:30 Uhr bis 11:00 Uhr zusammen mit Erika (Foto: rechts oben – gelber - Pulli) ganz lieben Frauen dienen.
Sie sind herzlich eingeladen! Jede Woche treffen wir uns, um mehr darüber zu erfahren, wie Gottes Kraft unser Leben positiv verändern kann.

Die Altersstruktur in unserer Gruppe finde ich genial, wir sind im Alter von 24 bis 66 Jahren. Wir alle haben Ziele für unser Leben. Wir sind Frauen, die nicht in Negativem stecken bleiben wollen. Der Sinn meines Lebens besteht daher nicht in meiner Büro- oder Hausfrauentätigkeit und von einem Häkelclub sehe ich mich und auch unsere Gruppe weit entfernt. Aber unsere jüngste Teilnehmerin hat es sich zum Ziel gesetzt bis Ende des Jahres Strümpfe stricken zu lernen. So sehen wir es gemeinsam als Herausforderung und Spaß an, nebenbei Strümpfe stricken zu lernen (ich hoffe, dass ich meine Strümpfe wenigstens im Bett tragen kann).
Wir haben noch freie Plätze und würden uns riesig freuen, wenn eine Leserin dieses Artikels (auch wenn sie noch nie in unserer Gemeinde war) mal bei uns reinschnuppern würde. Meine Telefonnummer lautet: 06431/45118.
Neben der Liebe zu Gott und den Menschen haben wir es uns zum Motto gemacht in der Freude zu leben. Wir haben uns dafür entschieden, uns jeden Tag zu freuen, egal wie es uns geht oder wie es gerade um uns herum aussieht.

Bis bald, Ihre Christa Neidhöfer


Links zum Thema


Abenteurer gesucht.
Männer, die das Reich Gottes auf Erden bauen wollen, treffen sich regelmäßig in Waldernbach. Für sie ist das Leben als Christ kein Spiel, sondern ein Abenteuer.
... weiter ►
Sie sind herzlich eingeladen, dabei zu sein, wenn sich in Maria Bopps Haus Frauen treffen, die auf Gottes Kraft und Nähe in ihrem Leben nicht verzichten möchten.
... weiter ►
Angelika Trümper leitet eine Frauenzelle in Hadamar und ist mit ganzem Herzen für ihre geistlichen Töchter da. Sie weiss, dass echte Herzensbeziehungen nur in einer Atmosphäre von Liebe und Annahme gedeihen. Jede Frau in ihrer Zelle-Gruppe ist für sie ein Geschenk Gottes.
... weiter ►
Marion Thomä-Pisani leitet eine Frauenzelle in Berod und ist begeistert von der Idee, dass jede christliche Frau eine geistige Mutter und jeder christliche Mann einen geistigen Vater haben kann.
... weiter ►